Vorsorgevollmacht für Seniorinnen und Senioren - Seniorinnen Senioren Tipps, Rat und Forum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Vorsorgevollmacht für Seniorinnen und Senioren

Die Vorsorgevollmacht

Auch für den Fall, daß die geistigen Kräfte nachlassen, leistet ein kluger Mensch Vorsorge. Das kann eine einfache Vollmacht sein, die es einem Dritten, zum Beispiel dem Ehepartner, erlauben, Rechtsgeschäfte für ihn zu tätigen. Es sollte in jedem Fall eine vertrauenswürdige Person ausgewählt werden, die auf absehbare Zeit körperlich und geistig in der Lage ist, die Vollmacht auch wahrzunehmen. Deshalb sind gleichaltrige Angehörige nicht immer die idealen Kandidaten. Eine solche Vollmacht reicht allerdings nicht für juristisch komplizierte Entscheidungen. Hierfür kann das Vormundschaftsgericht einen Betreuer bestellen.


 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü