Studium für Seniorinnen und Senioren Seniorenstudium - Seniorinnen Senioren Tipps, Rat und Forum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Studium für Seniorinnen und Senioren Seniorenstudium

Bildungsangebote

Seniorenstudium

Der Lebensabend ist für viele Menschen eine Chance, sich Wissen anzueignen. In Universitätsstädten gibt es dafür ein besonderes Angebot, das Seniorenstudium. Hier haben Menschen jenseits der Lebensmitte noch einmal oder erstmals die Gelegenheit, sich in den Hörsaal zu setzen und sich mit wissenschaftlichen Problemen auseinanderzusetzen, meist mit Disziplinen wie Geschichte, Literaturwissenschaft, Kunst und Philosophie. Das geschieht teils in besonderen Veranstaltungen für Senioren, teils in den Vorlesungen für alle. Letzteres macht den Seniorenstudenten natürlich mehr Spaß. Der Kontakt zu den jungen Kommilitonen verjüngt auch sie. Da ist mancher 20jährige überrascht, wenn ihm die ältere Dame neben ihm das "Du" anbietet, weil das ja unter Studenten heute so üblich ist.
Etwa 10.000 bis 12.000 Senioren in Deutschland besuchen eine Universität, schätzt die Bundesarbeitsgemeinschaft 'Öffnung der Hochschulen für ältere Erwachsene'. Rund 60 Prozent sind Frauen. Die Seniorenstudenten setzen sich nicht einfach in eine Vorlesung, sie sind immatrikuliert. Die Uni München verlangt als einzige deutsche Universität auch von den Seniorenstudenten das Abitur.
Auskünfte über das Seniorenstudium erteilt das Vorlesungsverzeichnis der Universität (oft gibt es ein eigenes für Senioren). Auch die Volkshochschulen und Bildungswerke bieten Seniorenprogramme an.

Ludwig Maximilians-Universität München

Mit einem breitgefächerten Angebot von Vortragszyklen und Vorlesungen bietet die Universität München älteren Hörern ein Studium zur wissenschaftlichen Information und Weiterbildung an. Mit den Gesprächsforen möchte sie überdies den Gesprächsund Erfahrungsaustausch zwischen den Generationen in Gang bringen.
Seniorenstudium an der Ludwig Maximilians-Universität München
Leopoldstraße 13, 80802 München, Haus l, Zi. 1307, (089) 21 80-37 16 Öffnungszeiten: Mo, Mi 9.00 - 11.00 und 14.00 - 15.00, Do 9.00 - 11.00 Studienberatung: Leopoldstraße 11 b, 80802 München, Zi. 203

Studium generale der Münchner Volkshochschule

Der Münchner Bildungsweg bietet vielfältige Möglichkeiten der Orientierung in unserer heutigen Welt. Ein vier Semester umfassender Lehrgang will grundlegende Informationen aus den Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften vermitteln.
Der Münchner Bildungsweg versucht, einen allgemeinen Überblick über das weitgespannte Wissen unserer Zeit zu geben. Die Verbindung zwischen den einzelnen Wissensgebieten herzustellen ist ein primäres Anliegen der Lehrgangsleitung. Diese Erwachsenenbildung will sich nicht nur auf die bloße Vermittlung reinen Faktenwissens beschränken, sondern versucht gerade auch durch die Möglichkeit emotionalen und sozialen Lernens einen persönlichen Bildungsprozeß zu unterstützen.
MVHS Studium generale
Kellerstraße 6/Gasteig, 81667 München, (089) 72 10 06
Beratung Mo-Do 9.00 - 16.00 Uhr, Fr 9.00 - 13.00 Uhr
Münchner Volkshochschule - MVHS-Führungsnetz
Postfach 80 11 64, 81611 München
(089) 480 06 -229 und -230, i 448 29 39

Offene Akademie im Gasteig

Frei zugänglich für alle und offen für neuartige interdisziplinäre Grenzüberschreitungen zwischen Wissenschaft, Lebenswelt, Politik und Kunst ist die Offene Akademie ein Ort der lebendigen Begegnung zwischen kompetenten Fachleuten aus Wissenschaft, Kultur und Politik sowie Künstlerinnen und Künstlern und den Bürgerinnen und Bürgern Münchens. Auf diese Weise soll an die Stelle der Zersplitterung in verschiedene Wissensgebiete, Weltbilder und Lebenserfahrungen, ein für alle Beteiligten fruchtbarer Austausch treten, der als Anregung und Ermutigung für die Gestaltung einer humanen Zukunft dient.
Gasteig Offene Akademie
Rosenheimerstraße 5, 81667 München, (089) 480 98 - 0,
Auskunft für Besucher (089) 48 09 86 25
Öffnungszeiten Mo - Fr 8.30 - 20.00 Uhr , Sa / So 11.30 - 20.00 Uhr
Zu einer Arbeitsgemeinschaft Münchner Erwachsenenbildungseinrichtungen -Seniorenprogramm (AGMES) schlössen sich folgende Einrichtungen, die von der Landeshauptstadt München, Sozialreferat gefördert werden, zusammen:

Bildungswerk des Arbeiter-Samariter-Bundes
Adi-Maislinger-Straße 6-8, 81373 München S (089) 74 36 30 , l 743 63 190
22

Evangelisches Bildungswerk e.V.
Landwehrstr. 35 80336 München (089) 55 25 80 - 0, l 550 19 40

Münchner Volkshochschule e.V., Seniorenprogramm
Severinstraße 2, 81541 München (089) 697 00 19, i 651 74 16

Münchner Bildungswerk e.V.
Dachauerstraße 5, 80335 München
(089) 54 58 05 - 15,  54 58 05 - 25

Das Münchner Erzählcafe gehört neben der Mal-Akademie zu den besonderen Angeboten des Seniorenprogramms. Rege besucht sind auch die Gesprächskreise über aktuelle Themen wie "Ziehe ich ins Altenheim - oder bleibe ich Zuhause?"

Weitere Angebote für Senioren bieten:

Bildungswerk Bayern DGB
Schwanthalerstraße 64, 80336 München (089) 514 16-58

Frauenakademie in München e.V., F.A.M.
Auenstraße l, 80469 München
(089) 721 1881
Informationen und Veranstaltungskalender

Frauenbildungsverein München e.V., Frauenbibliothek
Nymphenburgerstraße 182, 80636 München
(089) 160451
Öffnungszeiten Di 18.00 - 21.00 Uhr, Fr 19.00 - 21.00 Uhr.




 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü