Spielen im Alter für Seniorinnen und Senioren - Seniorinnen Senioren Tipps, Rat und Forum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Spielen im Alter für Seniorinnen und Senioren

Spielen im Alter

Auch Senioren spielen begeistert, besonders die in ihrer Jugend eine breite Spielkultur erlebten. Im Alter wünschen sie sich Spiele, die keine allzu komplexe Handlung haben, dazu aber keine Simpel-Spiele sind. Natürlich fühlen sie sich bei den Klassikern am sichersten, da sie sie ja meist lebenslang gespielt haben und die Regeln beherrschen. Neue Spiele sind für sie dennoch reizvoll. Bei vielen Senioren spielt wesentlich auch das Auge mit, sie lieben ästhetisch reizvolles Spielmaterial und sind bereit, dafür auch mehr zu investieren. Große Spielfiguren, die sich leichter greifen lassen bevorzugen sie, außerdem übersichtliche Spielpläne, großgedruckte Spielregeln und klare Farben.
Generationsübergreifende Spiele wie z. B. NORMAL IST D AS NICHT mit einfachen Spielregeln, regt die Spielfreude und Kommunikation zwischen den Generationen an. In Seniorenclubs erfreuen sich Gesellschaftsspiele immer größerer Beliebtheit. Vor allem in Verbindung mit Musik regen sie das Gespräch miteinander an, wenn z.B. gehörte Musik kommentiert oder Erinnerungen und Erlebnisse dazu erzählt werden, da erwacht so mancher Stiller zu neuer Aktivität oder glänzt mit seinem Wissen.
Der Informationsdienst des Deutschen Spiele - Archivs bietet eine Zusammenstellung über Spielbücher und Spiele-Karteien für Senioren, außerdem Spiel-Monographien, Kartenspielbücher, Quiz-Rätsel- und Denksport-Bücher.

Deutsches Spiele-Archiv
Ketzerbach 21 V2 , 35037 Marburg/Lahn (06421)627 28
Enkel und Nachbarkinder spielen gerne mit!

 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü