Geistig fit bleiben - Seniorinnen Senioren Tipps, Rat und Forum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Geistig fit bleiben

Geistig fit bleiben
Damit der Kopf nicht rostet...

Nicht nur der Körper, auch der Geist will gefordert werden, wenn er in Form bleiben soll. Wer von der Schule an und später im Beruf den Kopf angestrengt hat, für den ist es schwierig plötzlich "abzuschalten". Und mancher hat nach einem harten Arbeitsleben oder wenn die Kinder aus dem Haus sind, plötzlich das Bedürfnis, sich die Welt des Wissens zu erschließen.

Ein guter Vorsatz, denn eines ist sicher: Wer das Gehirn benutzt, schützt sich vor Vergeßlichkeit und bleibt für die Mitmenschen ein angenehmer Gesprächspartner.

Heute wissen Mediziner: Zwar baut das Gehirn im Laufe der Zeit etwa sechs Prozent seiner Masse ab. Dennoch bleiben genügend Zellen übrig, um genau so gut zu funktionieren, wie in der Jugend.

Nicht das Altern macht also dem Kopf zu schaffen, sondern das "Abschalten".

Der römische Redner Cicero hat recht, wenn er sagt: Das Gedächtnis nimmt ab, wenn man es nicht übt.

Den Kopf zu trainieren, ist nicht schwer. Von Rätselheften und gratis ebooks bis zum Seniorenstudium reichen die Möglichkeit, die kleinen grauen Zellen in Bewegung zu halten.

Gehirntraining

Nicht nur private und gemeinnützige Organisationen bieten Trainingskurse für unsere Denkmaschine an.

Das ZDF-Gesundheitsmagazin "Praxis" hat ein kleines Büchlein mit dem Titel "Top im Kopf herausgegeben.

Es ist in allen Apotheken erhältlich und beinhaltet nicht nur Denkaufgaben, Gedächtnisübungen und Tricks, wie wir wichtige Informationen besser im Gehirn speichern können. Es enthält auch Wissenswertes über die Funktionsweise des Gehirns, seine Erkrankungen und die richtige Ernährung, dazu noch "Zehn Faustregeln für geistige Fitness" und Bücher für Gedächtnistraining und über den richtigen Gebrauch des Gehirns.

Das beiliegende Denkspiel "Der kniffelige Turm" ist allerdings von seiner Aufmachung her eher für Sieben- als für Siebzigjährige gedacht.

 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü