Beihilfen für Senioren und Seniorinnen und Ermäßigungen - Seniorinnen Senioren Tipps, Rat und Forum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Beihilfen für Senioren und Seniorinnen und Ermäßigungen

Beihilfen für Senioren und Ermäßigungen für Senioren

  • Verkehr: Kommunale Verkehrsbetriebe, zum Beispiel der Münchner MVV geben Beihilfen für Senioren in Form von ermäßigten Monatskarten aus.

  • Rundfunk: Bewohner von Altenheimen, Menschen mit geringem Einkommen, Behinderte und Empfänger von Sozialhilfe oder Pflegebeihilfen sind von der Rundfunkgebührenpflicht befreit. Die Befreiung erfolgt nur auf Antrag, Formulare gibt es in den Sozialämtern.

  • Telefon: Die Telekom gewährt als Beihilfen für Senioren der obengenannten Personengruppe Gebühren, Nachlässe und Freigebühren.

  • Wohngeld: Personen mit geringem Einkommen können Wohngeld beantragen. Beihilfen für Senioren können beim jeweiligen Wohnungsamt beantragt werden.

  • Kino: Viele Kinos gewähren Senioren bei Vorlage des Renten- oder Personalausweises ermäßigten Eintritt, ebenso haben manche Theater verminderte Eintrittspreise als Beihilfen für Senioren.                                                                         

  • Museen: Auch Museen locken Bürger über 65 mit verbilligten Eintrittspreisen.

  • Städtische Bäder: Auch hier gibt es häufig Vergünstigungen für Senioren.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü